Karat du Plessis

Karat du Plessis (c) photo-augenblicke/Christina Schulz

Rasse: KWPN

Karat du Plessis

geb. 2015 · Schimmel · 169 cm · Prüfungssieger 50-Tage Test

Züchter: Jan van Kooten, NL-Montfoort

Besitzer: Landgestüt Redefin

Pedigree

Padock du Plessis
Kannan Voltaire
Cemeta
Ketty du Plessis Adelfos
Rapide du Plessis
K-Nola Corofino Corrado I
Valeska
Vola II Lavallo
Pauke

Beschreibung

Karat du Plessis ist der Shooting-Star der Springgarde des Landgestüts Redefin. Der stets wache und leistungsbereite Schimmel ist ein Ausnahmeparcourspferd. Mit viel Intelligenz, Sportlichkeit, einem sehr praktischen Galopp und dem nötigen Vermögen wächst in Karat ein Athlet für den Spitzensport heran. Auch die ersten geborenen Fohlen zeichnen sich durch enorme Sportivität und einen lockeren Bewegungsablauf aus.

In den Niederlanden geboren, wurde Karat du Plessis bei seiner Körung in Münster/Handorf für das Landgestüt Redefin entdeckt. Bereits seinen 14-Tage-Test absolvierte er mit großer Selbstverständlichkeit und herausragenden Noten (9,5 in der Springanlage und 8,98 als springbetonte Endnote). Noch einmal gereift, bestätigte er seine positive Entwicklung im 50-Tage-Test im Jahr 2019. Die gewichtete springbetonte Endnote lautete 8,96 und bedeutete den Gesamtsieg in einem starken Teilnehmerfeld. Alle Interieurwerte und die Rittigkeit wurden mit einer 9,5 belohnt, Neuner-Noten gab es für den Galopp, die Springmanier und den Gesamteindruck. Nach ersten Erfolgen als Vierjähriger unter Sven Göller, zeigte Karat du Plessis in der Saison 2020 sein Ausnahmetalent mit Siegen in Springpferdeprüfungen bis zur Klasse M und weckte so über die Landesgrenzen hinaus große Begehrlichkeiten.

Karat du Plessis‘ Vater ist der imposante Schimmel Padock du Plessis, der unter Timothée Anciaume zu den erfolgreichsten Springpferden seiner Generation unter französischer Flagge gehörte. Padock du Plessis ist ein Sohn des Kannan, der über Jahre das WBFSH-Ranking der weltbesten Springvererber anführen konnte und unter anderem den Einzelolympiasieger Nino des Buissonnets für Steve Guerdat stellte. Kannan selbst war unter Michel Hecart hocherfolgreich im Parcours, wie auch Padocks Muttervater, der Brasilo-Holsteiner Adelfos, der unter Markus Fuchs im Parcours für Furore sorgte. Padocks Mutterstamm gehört zu den Besten der Selle Français-Zucht. Seine dritte Mutter, die Nickel x-Tochter Bourrée, ist eine der herausragendsten Stammstuten der dortigen Springpferdezucht und jedem französischen Springpferdezüchter ein klangvoller Begriff. Auch Padocks Vollschwester Plume de la Roque war unter dem Kanadier Ben Asselin ein Spitzenspringpferd mit vielen Erfolgen auf CSI 5*-Niveau.

In Karat du Plessis trifft Padock du Plessis auf die KWPN-Stute K-Nola, die sich in der Zucht von Jan van Kooten und Reinie Tewis als absoluter Glückgriff erweisen sollte. Über Corofino I, Lavallo, Carneval und Fantus rein holsteinisch gezogen, gehört sie zur noch jungen Holsteiner Stutenfamilie 8765. Neben Karat du Plessis brachte sie zwei international erfolgreiche Halbbrüder: den 1,45m-platzierten Zador (von Querlybet Hero) und den KWPN-gekörten, 1,50m-platzierten Freedom (von Advance). K-Nolas Tochter Anola (von Quidam de Revel) lieferte das 1,45m-Springpferd Greatest (von Biscayo / Jaroslaw Skrzyczynski (POL)). Mit der Vainqueur-Tochter Bola trat eine weitere Halbschwester zu Karat in der jüngeren Vergangenheit durch gleich zwei Hengstsöhne ganz besonders in Erscheinung. Ihr 2014 geborener Enkel Joint Venture (von Cosun-Quintero-Vainqueur-Corofino I) wurde beim KWPN gekört und gehört zu den auffälligsten Hengsten seines Jahrgangs. Aus demselben Jahrgang stammt Bolas direkter Sohn Jukebox, der über Padock du Plessis-Vainqueur-Corofino I gezogen ist und damit einen sehr hohen Verwandtschaftsgrad zu Karat du Plessis aufweist. Jukebox gehört zu den meistbesprochenen Hengsten seiner Generation in den Niederlanden und wird aktuell sportlich durch Frank Schuttert im Stall von Jos Lansink gefördert.

Karat du Plessis – das Beste aus Frankreich, den Niederlanden und Holstein vereint in einem Ausnahmetalent!


Eckdaten

Rasse:  KWPN

Lebensnummer: NLD003201508202

Deckeinsatz: Frischsperma

Decktaxe: 750 Euro

WFFS: kein Anlageträger

Veranlagungsprüfung: Adelheidsdorf, 14TT, 2018: 8,20 (Dr. 7,38, Spr. 8,98)

Sportprüfung (Teil I): Verden, 2019: 7,80

Hengstleistungsprüfung: Prüfungssieger – Adelheidsdorf, 50TT, 2019:  8,96 (3x 9,50; Rittigkeit 2x 9,50; Vermögen 8,50; Manier und Gesamteindruck je 9,00)


Galerie


Deck- und Besamungsstation

EU-Besamungsstation Redefin
Besamungsstation für Frisch- und TG-Sperma
AnsprechpartnerMario Kabbe
Betriebsgelände 1
19230 Redefin

Telefon +49 (0)38854 - 620 19
Fax +49 (0)38854 - 620 29
Mobil +49 (0)172 - 78 66 696

E-Mail: deckstation@landgestuet-redefin.de

Samenbestellung





Bitte füllen Sie das Formular so vollständig wie möglich aus. Benötigte Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.

Name und vollständige Anschrift des Stutenbesitzers!

Vorname*:

Nachname*:

Straße Nr.:

PLZ / Ort:

Telefon*:

Mobilnummer:

E-Mail Adresse *:

Zuchtverband, dem die Bedeckung gemeldet werden soll.

Zuchtverband*:

Angaben zur Stute Name, Alter, Lebensnummer, Abstammung)

Name der Stute*:

Lebensnummer*:

Geburtsdatum*:

Stuten-Vater Name:

Stuten-Vater Lebensnummer:

Stuten-Mutter Name:

Stuten-Mutter Lebensnummer:

Besamungstyp:
ErstbesamungNachbesamungUmrosse

Güst aus dem Vorjahr:
JaNein

Name und Adresse des besamenden Tierarztes

Name des Tierarztes*:

Straße Nr.*:

PLZ Ort*:

Telefon:

E-Mail:

Lieferung und Anschrift

Lieferung an*:
BesitzerTierarztandere Anschrift

Bei Auswahl Lieferung an "andere Anschrift" bitte vollständige Lieferanschrift angeben!

Name:

Straße Nr.:

Plz Ort:

Telefon:

E-Mail:

Samen wird benötigt am*:

Lieferung per:
NachtexpressSelbstabholung

andere Lieferart:

Zusätzliche Anmerkungen / Mitteilung

SPAM-Schutz (*Die Antwort bitte als Zahl angeben)

Allgemeine Bestimmungen gelesen
Nutzungsbedingungen » | AGB »

Ja


Erfolge / zusätzliche Infos

Karat du Plessis: dosiert im Sport eingesetzt, siegreich bis SPF M*,

Padock du Plessis: 2008 Finalist bei der WM der 5j. Pferde, 2010 erste Erfolge in der intern. Youngster-Tour. 2011 Platzierungen in Großen Preisen in Frankreich, Belgien, der Schweiz und Irland;

Corofino I: E-LGS 10.154€, erfolgr. bis SPR S, N-LGS 759.960€, 430 NK im Sport, davon 3 in DRE S, 71 in SPR S, 11 gek. Söhne;

Lavallo: N-LGS 284.739€, 166 NK im Sport, davon 5 in DRE S, 9 in SPR S, 1 gek. Sohn


PreviousListingNext
Back to Top