Redefiner Pferdetage 2021

Pferde hautnah erleben

Redefiner Pferdetage 2021

Auch das Landgestüt musste erneut pandemiebedingt einige Veranstaltungen absagen bzw. in anderer Form durchführen. In dieser Zeit sind viele Ideen gereift, die in die weiteren Planungen eingeflossen sind.

Traditionell öffnet das Landgestüt im September seine Tore und veranstaltet ein buntes Programm auf dem großen Paradeplatz. Bilder, die vielen Menschen im Kopf sind und jedes Jahr aufs Neue begeistern.

Schon im vergangenen Jahr wurden die traditionellen Hengstparaden pandemiebedingt abgesagt. Alternativ wurde mit dem Paradepicknick ein Event auf dem Innenhof durchgeführt – ungezwungen, dynamisch mit vielen neuen Eindrücken.

In diesem Jahr nun gehen wir voller Optimismus in die Umsetzung unserer neuen Ideen. Am 05. und 12. September, jeweils von 10.00 – 16.00 Uhr wird es im Landgestüt Redefin – vor dem neu restaurierten Portal – die „REDEFINER PFERDETAGE“ geben. Pferde hautnah erleben! Flanieren Sie über das Gestüt – lassen Sie sich begeistern von Pferden und den Menschen, die mit ihnen arbeiten und leben. Ein Picknick der besonderen Art – mit vielseitigen kulinarischen Angeboten und Informationen rund um das Pferd.

Ein Erlebnis für die ganze Familie in einmaliger Atmosphäre inmitten unseres schönen Landgestütes.

Pferde erleben – das Motto ist Programm. Auf dem altehrwürdigen Paradeplatz – eingerahmt von den historischen Pferdeställen findet ein abwechslungsreiches Programm statt. Neben vielen klassischen Darbietungen der Redefiner Pferde, wie die Post im Walde oder aber die große Dressurquadrille wird es ein buntes Programm rund um das Thema Pferd geben.

Eröffnet wird der Tag mit einer außergewöhnlichen Falkner Show. Erleben Sie die Könige der Lüfte und lassen Sie sich begeistern von diesen akrobatischen Flugkünstlern.

Die Titanen der Rennbahn – Kaltblutpferde in Aktion – Kraft, Gemüt und Vielseitigkeit sind zu Gast. Schauen Sie diesen außergewöhnlichen Pferden bei der Arbeit zu und machen Sie sich ein Bild von dieser Power auf vier Beinen.

Handwerk live – dem Schmied über die Schulter schauen und sehen wie die Profis arbeiten, wenn ein Pferd beschlagen wird – Stellen Sie Fragen und erleben Sie traditionelles Handwerk in modernen Zeiten. Dazu kann – so lange der Vorrat reicht – ein Hufeisen unserer Landbeschäler erworben werden. Der Erlös kommt einem guten Zweck zugute!

Für alle ist etwas dabei und auch unsere Kinder kommen auf Ihren Anspruch der Unterhaltung. Ob auf unserem neu gebauten Spielplatz oder im Kinderland am Landstallmeisterhaus – immer steht der Spaß im Vordergrund. Dazu gibt es Ponyreiten und viele interessante Bilder für Groß und Klein.

Die Redefiner Pferde erwarten Sie zu einem Besuch – erleben Sie einen unvergesslichen Tag an den beiden ersten Sonntagen im September.

ANREISE mit ÖPNV:
Für die Anreise mit dem Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) empfehlen wir den RUFBUS der Verkehrsgesellschaft Ludwigslust-Parchim. Alle erforderlichen Informationen finden Sie unter https://www.vlp-lup.de/rufbus/ oder 03883-616161.
Die Rufbusse fahren 365 Tage im Jahr, Sie müssen sich lediglich 2 Stunden vorher anmelden, maximal am Vortag. Die Kosten: Bus-Normaltarif plus 1,-€ Komfortservice-Entgelt.

 

TICKETS:
Sie erhalten Ihre Tickets über folgende Möglichkeiten:

Einzelkunden-Tickethotline, werktags in der Zeit von 10.-18.00 Uhr:
01806-30 03 34* (* 0,20 Euro/Anruf inkl. MwSt. aus dem dt. Festnetz, max. 0,60 Euro/Anruf inkl. MwSt. aus dem dt. Mobilfunknetz). 
Zur Onlinebuchung geht es hier!

Auch Schwerbehinderte, Rollstuhlfahrer und Persönliche Mitglieder der FN werden gebeten zukünftig ihre Karten ebenfalls über die Tickethotline oder online zu bestellen. Die Prüfung des Nachweises für den rabattierten Preis erfolgt bei der Eintrittskontrolle am Veranstaltungstag per Vorlage des Schwerbehindertenausweises bzw. des Mitgliedsausweises der FN.

Gruppen von mehr als 20 Personen können ihre Karten über die Gruppenhotline: 0421-37672000 bestellen.

Bitte beachten Sie, dass an der Tageskasse auf alle Tickets ein Zuschlag von € 2,- erhoben wird.

Der Zutritt zum Landgestütsgelände ist an den Hengstparadetagen nur mit gültiger Eintrittskarte möglich! Gestütsführungen können an den Paradentagen nicht durchgeführt werden.
Hunde sind an Paradetagen auf dem Gestütsgelände nicht zugelassen.

Hauptsponsoren 2021

   

Das Landgestüt Redefin bedankt sich herzlich bei seinen Partnern, Förderern und Sponsoren für die freundliche Unterstützung.
Dank auch an die vielen ungenannten Unterstützer und Helfer im Hintergrund, die für den Erfolg der Hengstparaden ebenso mitverantwortlich sind.

Hier finden Sie alle alle Sponsoren im Überblick

Back to Top