Vilancio

Vilancio, Portrait, 2015 (c) Dr. Christina Beuke

Vilancio

geb. 2011 · Dunkelfuchs · 170 cm

Züchter: P.J. Crum, NL-Herveld

Besitzer: Paul Schockemöhle Hengsthaltung, Mühlen

 

Pedigree

Vitalis Vivaldi Krack C
Renate-Utopia
Tolivia D-Day
Nalivia
Pavona Lancet Wenzel I
Stella
Kivona Rubinstein I
Zivona
 

Beschreibung

Vilancio ist ein bedeutend aufgemachter Dressurkapitalist mit bestechendem Seitenbild, ein Sympathieträger erster Güte in herrlicher Schokoladenfuchsjacke. Stets locker und immer groß in Pose, verfügt Vilancio in allen Grundgangarten über ein Höchstmaß an Raumgriff und Balance.

Vilancio bestand seinen 30-Tage-Test mit der dressurbetonten Endnote von 9,23, das Interieur wurde mit 9,63, der Trab mit 9, der Galopp mit 8,75, der Schritt mit 10 und die Rittigkeit mit 9,25 bewertet. Seine endgültige HB I – Eintragung erreichte er über Turniererfolge und einen mit ebenfalls guten Noten bestandenen 50-Tage-Test. Züchterisch wirkte Vilancio bisher überwiegend im schwedischen Flyinge, dennoch stellte er auch in Deutschland mit Vilanciano (M. v. San Amour I, LB Warendorf), Veuve Cliquot HS (M. v. Stedinger) und einem noch namenlosen Sohn aus einer Mutter von Fidertanz bereits drei gekörte Söhne.

Vilancios Vater Vitalis war 2007 Hengstfohlensieger in den Niederlanden, 2009 Reservesieger der NRW-Körung, 2010 HLP-Dressurindex-Sieger, 2012 platziert bei der Dressurpferde-WM und im Pavo Cup – Finale, 2013 Champion in den USA und mit einer Rekordpunktzahl abermals für die Dressurpferde-WM qualifiziert und 2014 siebenjährig auf Anhieb siegreich in der internationalen Kleinen Tour. 2016 zurück in Deutschland gewann er unter Isabell Freese das Burg-Pokal-Finale in Frankfurt und die „Stallion of the year“ – Konkurrenz bei der WM in Ermelo. Vitalis hat sich zu einem herausragenden Vererber entwickelt, die Zahl seiner gekörten Söhne beläuft sich auf 33, unter ihnen der Bundeschampion Valverde und der Vizeweltmeister der jungen Dressurpferde Villeneuve.

Vilancios Muttervater Lancet nahm mit zwei Reiterinnen an Olympischen Spielen teil. 2004 in Athen erreichte er mit Imke Schellekens-Bartels in Athen den elften Rang in der Einzelwertung, 2008 in Hongkong mit der Britin Emma Hindle im Sattel Platz sechs in der Einzelwertung und Teamsilber. 2009 folgte erneut Mannschafts-Silber bei der EM in Windsor, 2011 wurde Lancet im Alter von 18 Jahren aus dem Sport verabschiedet und widmete sich fortan dem Zuchtgeschehen.

Vilancios dritter Vater Rubinstein I war unter Nicole Uphoff sportlich auf internationalem Grand Prix Niveau eine Klasse für sich und prägte zudem die deutsche Dressurpferdezucht mit 97 gekörten Söhnen und 1254 eingetragenen Zuchtstuten auf beeindruckende Weise.

Aus dem Mutterstamm des Vilancio stammen so erfolgreiche Dressurpferde wie Andorra ISF v. Sir Sinclair (USA), Caster v. Amor, Neuerstern v. Feiner Stern, Santa Fe ISF v. Contango (alle NED), aber auch die gekörten Hengste Bosch Blue v. Cantos, Garmisch v. Grannus und der 5*S erfolgreiche Springhengst Unaniem v. Numero Uno.

 

Eckdaten

Rasse: Oldenburger

Lebensnummer: DE 433331781611

Deckeinsatz:  Frischsperma

Decktaxe:  600 Euro

WFFS: Kein Anlageträger

Veranlagungsprüfung: Schlieckau 2014, 30TT: 8,32 (Dr. 9,23; Spr. 6,78)

Hengstleistungsprüfung:  Schlieckau 2018, 50TT: Schwerpunkt Dressur: 8,0


 

Galerie

 
 

Deck- und Besamungsstation

Deck- und Besamungsstation Rostock-Kritzmow
Besamungsstation für Frisch- und TG-Sperma
DeckstellenleiterElmar Wißling
Satower Straße 9
18198 Rostock-Kritzmow

Telefon +49 (0)381 - 40 09 357
Fax +49 (0)381 - 44 04 28 65
Mobil +49 (0)172 - 37 11 683

E-Mail: wissling@landgestuet-redefin.de

Samenbestellung





Bitte füllen Sie das Formular so vollständig wie möglich aus. Benötigte Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.

Name und vollständige Anschrift des Stutenbesitzers!

Vorname *

Nachname *

Straße Nr. *

PLZ / Ort *

Telefon *

Mobilnummer

E-Mail Adresse *

Zuchtverband, dem die Bedeckung gemeldet werden soll.

Zuchtverband *

Angaben zur Stute Name, Alter, Lebensnummer, Abstammung)

Name der Stute *

Lebensnummer *

Geburtsdatum *

Stuten-Vater Name

Stuten-Vater Lebensnummer

Stuten-Mutter Name

Stuten-Mutter Lebensnummer

Besamungstyp
ErstbesamungNachbesamungUmrosse

Güst aus dem Vorjahr
JaNein

Name und Adresse des besamenden Tierarztes

Name des Tierarztes *

Strasse Nr. *

PLZ / Ort *

Telefon

E-Mail

Lieferung und Anschrift

Lieferung an *
BesitzerTierarztandere Anschrift

Bei Auswahl Lieferung an "andere Anschrift" bitte vollständige Lieferanschrift angeben!

Name

Straße Nr.

Plz Ort

Telefon

E-Mail

Samen wird benötigt am *

Lieferung per
NachtexpressSelbstabholung

andere Lieferart

Zusätzliche Anmerkungen / Mitteilung

SPAM-Schutz (*Die Antwort bitte als Zahl angeben)

Allgemeine Bestimmungen gelesen
Nutzungsbedingungen » | AGB »
Ja


 

Erfolge / zusätzliche Infos

Vilancio: erfolgr. in DPF A eingesetzt, 6 NK im Sport, 3 gek. Söhne, 2 eingetr. Zuchtstuten, davon 2 St.Pr., zzgl. der Nachkommenerfolge in Schweden;

Vitalis: international sporterfolgr. bis DRE S* – Prix St. Georges und Intermediaire-, N-LGS 109.973€, 322 NK im Sport, davon 24 in DRE S, 33 gek. Söhne, 123 eingetr. Zuchtstuten, davon 33 St.Pr.;

Lancet: E-LGS 60.940€, international hocherfolgr. in DRE S****, Olympiateilnahme für das holländische Team, N-LGS 92.913€, 34 NK im Sport, davon 3 in DRE S, 16 eingetr. Zuchtstuten;

Rubinstein I: E-LGS 122.700€, international hocherfolgr. in DRE S****, N-LGS > 2,5 Mio.€, 1.595 NK im Sport, davon 219 in DRE S, 9 in SPR S, 3 in FAHR S, 97 gek. Söhne, 1.254 eingetr. Zuchtstuten, davon 141 St.Pr.


PreviousListingNext
 
Back to Top