Gestütsweg e.V.

Der länderübergreifende 160 km lange Reit- und Fahrweg befindet sich zwischen den beiden Landgestüten Redefin und Neustadt (Dosse) und führt entlang des alten Postweges.

Die 35 Reiterhöfe und 20 Gastronomiebetriebe entlang des Gestütsweges haben in der letzten Zeit viel investiert und bieten auch interessante Angebote für Familienmitglieder, die nicht reiten. Die Planung und Durchführung gemeinsamer Aktivitäten gehört bei vielen bereits zum Alltag.

 

Auf den Spuren das alten Adelsgeschlechts

Der besondere Charme ist auch immer wieder auf der Strecke zu spüren. Die Vermächtnisse der verschiedenen Fürsten- und Herzogtümer, die lange Zeit in der Region lebten, zeugen noch heute vom altertümlichen Glanz. So liegt zum Beispiel die Plattenburg, eine der größten erhaltenen Wasserburgen Norddeutschlands, direkt am Reitweg. Erhabene Gutsgehöfte, wie der Gutshof in Eldenburg, wurden liebevoll restauriert und sind ideale Rastplätze für Reiter und Pferd.

 

Eine einmalige Kulturlandschaft hautnah erleben

Auf dem Gestütsweg reiten Sie jedoch nicht nur durch idyllische Dörfer, auch landschaftlich begeistert der Weg. Die südliche Prignitz in Brandenburg ist gekennzeichnet durch Wiesen, Wälder und Felder, die durch Hecken, Alleen und kleine Bäche unterbrochen werden. Es gibt reizvolle Abstecher zur nahen Elbe und ihren, von Vögeln dicht bevölkerten, Feuchtwiesen oder auch nordwärts durch die moorigen Landstriche der Prignitz. Im Gegensatz dazu steht die südmecklenburgische Griese Gegend. Ausgedehnte Kiefernwälder, sanfte Hügel, großflächige Wiesen und Äcker sowie kleine Moore prägen die Region.

 

Unterwegs mit der Pferdekutsche

Wer per Kutsche reisen möchte, kann große Teile des Weges auf Rädern zurücklegen. Da die Befahrbarkeit streckenweise von der Witterung abhängt, möchten wir Sie bitten, sich vor Reiseantritt bei den Reiterhöfen nach dieser Möglichkeit zu erkundigen.

 

Weitere Informationen unter

Gestütsweg e.V.
OT Woosmerhof
Woosmerhof 6
19303 Vielank

038759/33574

E-Mail: kontakt@gestuetsweg.de
Homepage: www.gestuetsweg.de

Back to Top